Zusatzfunktionen:

PDF-LogoBild eines Druckers Seite empfehlen Bild des Merkzettel

Willkommen auf den Web-Seiten von WIS, dem bundesweiten Weiterbildungs- und Informationssystem der IHK, DIHK und AHK.

Hilfsnavigation für Ihre Weiterbildung

WIS
Das Weiterbildungs-Informations-System

WIS-LogoSchmuckbild: Ausschnitt eines Schulungsraumes mit Personen, die den Finger zur Wortmeldung heben.
Menü

zurück zur Hilfsnavigation

Inhalt

IHK-Geprüfte Aus- und Weiterbildungspädagogen

sorgen für die Umsetzung der  Ausbildungsordnungen und planen betriebliche Weiterbildungsmaßnahmen. Unter Mitwirkung Anderer sorgen sie für die organisatorische und pädagogische Umsetzung von Bildungsmaßnahmen.

Aus- und Weiterbildungspädagogen stellen die Kompetenzen von Mitarbeitern und Auszubildenden fest, formulieren Ausbildungserfordernisse und entwickeln darauf aufbauend gemeinsam mit den Auszubildenden und Mitarbeitern individuelle Lernwege. Sie gestalten, koordinieren und optimieren diese Lernwege im Rahmen der jeweiligen Organisationsstrukturen. Sie begleiten die Lernenden und sorgen für eine individuelle Förderung.
Aus- und Weiterbildungspädagogen verfügen auch über grundlegende Kenntnisse des Bildungsmarketings. Sie entwickeln beispielsweise Marketingmaßnahmen für die Gewinnung von Auszubildenden und überprüfen deren Wirksamkeit.
Andere Fachkräfte in der Aus- und Weiterbildung begleiten sie unter berufspädagogischen Gesichtspunkten und sichern und optimieren darüber hinaus die Qualität der Lehr- und Lernprozesse.

Zur Wahrnehmung ihrer oben beschriebenen Aufgaben verfügen sie insbesondere über Qualifikationen in den folgenden Bereichen:

  • Gestaltung von Lernprozessen und Lernbegleitung,
  • Lernpsychologisch, jugend-, erwachsenen- und sozialpädagogisch gestützte Lernbegleitung,
  • Lern- und Entwicklungsberatung,
  • Organisation und Planung beruflicher Bildungsprozesse,
  • Gewinnung, Eignungsfeststellung und Auswahl von Auszubildenden,
  • Bewertung von Lernleistungen sowie Prüfen und Prüfungsgestaltung,
  • Berufspädagogische Begleitung von Fachkräften in der Aus- und Weiterbildung,
  • Qualitätssicherung von beruflichen Bildungsprozessen.

IHK-geprüfte Aus- und Weiterbildungspädagogen sagen über sich selbst:*)

  • Für fünf von zehn Absolventen hat sich die Prüfung zum Aus- und Weiterbildungspädagogen vorteilhaft im Beruf ausgewirkt. Sichtbar wird der Erfolg in höherer Position (75 Prozent), finanzieller Verbesserung (70 Prozent) und Sicherheit des Arbeitsplatzes (21 Prozent).
  • Über 80 Prozent würden sich wieder für dieses Weiterbildungsziel entscheiden.
  • Für mehr als zwei Drittel der Absolventen entspricht die jetzige Position ihrer neu erlangten beruflichen Qualifikation.

 

*) "Aufstieg mit Weiterbildung", 8. Umfrage unter den Absolventen der IHK-Weiterbildungsprüfungen, August 2014

zurück zur Hilfsnavigation