Zusatzfunktionen:

PDF-LogoBild eines Druckers Seite empfehlen Bild des Merkzettel

Willkommen auf den Web-Seiten von WIS, dem bundesweiten Weiterbildungs- und Informationssystem der IHK, DIHK und AHK.

Hilfsnavigation für Ihre Weiterbildung

WIS
Das Weiterbildungs-Informations-System

WIS-LogoSchmuckbild: Ausschnitt eines Schulungsraumes mit Personen, die den Finger zur Wortmeldung heben.
Menü

zurück zur Hilfsnavigation

Inhalt

Vorteile

„Geprüfte Fremdsprachenkorrespondenten“ sind sicher in der Führung der Geschäftskorrespondenz sowie in der mündlichen fremdsprachigen Geschäftskommunikation. Sie können in Abteilungs- oder Geschäftsleitungsbüros als versierte fremdsprachige Assistenten oder als eigenverantwortliche Sachbearbeiter in Export- oder Importabteilungen eingesetzt werden.

Genereller Vorteil der IHK-Fremdsprachenprüfungen für Absolventen und Unternehmen ist, dass die Prüfungen wirtschaftsbezogen und außerordentlich praxisnah und -gerecht sind und – wegen ihrer Neutralität und Objektivität - ein hohes Ansehen genießen. Alle Leistungsbewertungen der IHK-Prüfungsausschüsse sind keine Geheimwissenschaft, sondern nachvollziehbar und überprüfbar. Diese Transparenz wird auch durch klare Prüfungsordnungen sowie ausgefeilte Rahmenpläne für die Prüfungsvorbereitungen dokumentiert.

Qualitätskennzeichen der IHK-Prüfungen ist, dass stets nicht nur die Fremdsprache, sondern mit einem mehr oder weniger großen Anteil auch die eigene Muttersprache auf dem selben Kompetenzniveau geprüft wird. Denn: Man ist in der Fremdsprache nicht besser als in der Muttersprache. Deswegen müssen beide entwickelt und geprüft werden. Auch wird in den meisten Unternehmen die Fremdsprache nur zusätzlich zur Deutschen Sprache genutzt. Daneben kann Grundlage der Prüfung zum Fremdsprachenkorrespondenten auch Deutsch als Fremdsprache (mit einer anderen Sprache als Deutsch als Ausgangssprache) geprüft werden (z. B. Deutsch für Spanier).

zurück zur Hilfsnavigation